Phlebologie – Venenleiden - Praxis-Klinik fr Dermatologie in Schwerte, Papathanassiou - Schwerte

Phlebologie - VenenleidenVenenerkrankungen gehören in der westlichen Welt zu den häufigsten Erkrankungen. Die Zunahme wird auf das bewegungsarme Leben in den Industriegesellschaften zurückgeführt.

Weitere oder begleitende Ursachen sind Vererbung, Alter, hormonelle Faktoren, Übergewicht, Diabetes Mellitus oder eine Thrombose in der Vorgeschichte.

Erste Anzeichen sind Hitzegefühl, Spannungsgefühl, Kribbeln oder Krämpfe in den Beinen, stechende Wadenschmerzen, schwere oder geschwollene Beine.

Die Abklärung umfasst neben der körperlichen Untersuchung und Erhebung der Vorgeschichte auch apparative Untersuchungen.

Angeboten werden:
 
  • Lichtreflexionsrheographie (LRR)
  • Ultraschall-Doppler-Sonographie
In der Therapie kommen Erkennung und Verminderung von Risikofaktoren, medizinische Kompressionsstrümpfe, Verödung (Sklerosierung) von Krampfadern, ggf. Weiterleitung zur operativen Behandlung in Betracht.

Die Folge von unbehandelten Venenerkrankungen kann das „offene Bein“ (Ulcus cruris) sein, ein Geschwür des Unterschenkels, eine Venenentzündung, eine tiefe Beinvenenthrombose und schlimmstenfalls eine Lungenembolie.

Neben den oben genannten Untersuchungsmethoden umfasst die Therapie die sachgerechte Wundbehandlung, immer mit der begleitenden Bindenwicklung (Kompressionstherapie) und später das Tragen von Kompressionsstrümpfen.

Informieren Sie sich über den Behandlungsverlauf sowie über neueste Möglichkeiten in der Lasertherapie. Rufen Sie uns jetzt an oder schreiben Sie uns eine Mail.
Wir beraten Sie gerne!

Hautarztpraxis Dr. med. Georg Papathanassiou • Béthunestraße 15 • 58239 Schwerte
klassische Dermatologie • Lasermedizin • operative Dermatologie • ästhetische Dermatologie

Fettabsaugung | Hautkrankheiten | Hautkrebsdiagnostik | Dauerhafte Haarentfernung | Allergologie | Autoimmunerkrankungen | Hautverjüngung